Funktionen der elektrischen Sitzverstellung?

  • Im Prinzip bin ich ja auch der Meinung, dass jeder Komfort-Firlefanz logischerweise auch ein Potenzial hat, zusätzlichen Ärger zu verursachen. Persönliches Beispiel: 1986, Benz mit elektrischen Fensterhebern. In Frankreich im Winter, -10°C und Schneesturm, Mautstation. Fenster runter, Geld rein - und dann: Klick, klick, klick - Fenster bleibt offen. Sch.... was nun? ADAC rufen? Dauert Stunden... Zum Glück hatte ich damals immer Werkzeug dabei, also Türverkleidung runter, Fenster mit klammen Fingern hochgeschoben, Uff. Klar hatte ich vorher die Sicherungen gecheckt, da war aber keine für die Heber (die war, wie ich später feststellte, unter der Motorhaube und durchgerostet!). Auch das kann ein echtes Risiko sein.

    Nun ist es aber so, dass kein Hersteler mehr auf so etwas verzichtet, also müssen alle mitspielen, sonst ist man halt im Mini-Preis Segment und kein Kunde legt 30-40k€ dafür auf den Tisch. Kann man sich vielleicht drüber ärgern, aber da geht kein Weg zurück. Auch sind die Systeme zuverlässiger geworden.

    Zumindest das Problem wie beim smart#1 kann im MG nicht auftreten, da gibt es keine elektronische Ansteuerung (Memory Funktion), sondern nur einfache elektrische Schalter. Ansonsten muss man wohl mit dem Firlefanz leben, und bei einem Defekt in den sauren Apfel beissen zum Händler zu fahren. Wir mussten, wegen eines nicht mehr ein- oder ausklappenden Spiegels, zweimal hin...

    Bei Tesla meldet man das in der App, dann kommt ein Ranger und macht das bei mir zuhause (oder bei der Arbeit...)...

    MG4 Luxury Pebble Black MY22 seit 02/2023 (R46)

    Tesla Model 3 LR (2019) seit 05/2023

  • So,

    nach fast 2 Wochen habe ich das Problem, dass sich mein Fahrersitz zu nah vorne befinden (bin 1,85 m groß). Die Sitzverstellung ist zwar ganz nett, aber ich finde nirgends eine Einstellmöglichkeit, um den kompletten Fahrersitz um 10 cm nach hinten zu stellen.


    Habt ihr da eine Möglichkeit gefunden, um weiter hinten zu sitzen? Mein linkes Knie ist schon ziemlich angewinkelt.

    Schönen Gruß aus dem Allgäu,

    Mario


    (Besitzer eines MG4 Luxury seit 6. Mai 2024,

    Leasing auf 48 Monate zu 15.000 km/Jahr)

  • ich finde nirgends eine Einstellmöglichkeit, um den kompletten Fahrersitz um 10 cm nach hinten zu stellen.

    Für vor und zurück mußt Du den Knopf mit der Sitzflächenform nach vorne bzw. hinten schieben. Wenn nach hinten nichts mehr passiert, ist der Sitz wohl schon am Anschlag.

    Gruß Ulf


    MG4 XPower MY23 in Brighton Blue, gebaut Juli 23, 4-Jahres-Leasing seit Nov.23, R46 mit Tempomat (Frontradar)-Update :)

    Davor: VW Polo WRC

  • Na seitlich am Sitz, eigentlich nicht zu verfehlen. Steht auch im Handbuch, falls du Schwierigkeiten haben solltest. Der Sitz lässt sich ein gutes Stück verschieben

    MG Luxery, 204 PS, eigentlich Fahrzeug für meine Frau, ich fahre Chrysler 300 C , tief, breit schnell und 18 Jahre alt. Software R 46